„Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern. Er hat die Kraft, zu inspirieren. Er hat die Kraft, Menschen zu vereinen, wie es sonst nur weniges kann. Sport kann Hoffnung erwecken, wo vorher nur Verzweiflung war.“ Nelson Mandela

Sport, verbunden mit Life Skill Training  zur Förderung der Sozialkompetenz soll bei den Kindern und Jugendlichen Selbstwertgefühl, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein für sich und andere  entwickeln und stärken.

Fussball

    

Philipp Lahm:
Sport ist ein ideales Mittel um Kindern und Jugendlichen positive soziale Werte zu vermitteln: aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ein regelmäßiges Fußballtraining einem beibringt Regeln zu beachten, die Teamfähigkeit schult und auch lehrt mit Niederlagen genauso wie mit Erfolg umzugehen.
Deswegen fördere ich mit meiner Stiftung das Fußballtraining des iThemba Labantu FC – ich bin überzeugt, dass das Sportprogramm den Kindern und Jugendlichen einen Zugang zu weiteren Bildungsangeboten ermöglicht und neue Perspektiven eröffnet.“

Im Zentrum sind die Altersgruppen U6, U8, U10, U12, U14, U17 und das erste Team vertreten.
Das Training findet täglich zwischen 16 und 18 Uhr statt.

Netball

Netball ist in Südafrika ein sehr beliebtes Spiel und  dem Basketball sehr ähnlich. Es gibt drei Mädchen-Teams.
Neben dem Training und den Spielen werden mit den Mädchen auch Life Skills Trainings durchgeführt, was gerade für Mädchen in der Pubertät sehr wichtig ist. Dabei können Probleme angesprochen und Beratung angeboten werden. Neben dem Training werden auch Wettkämpfe besucht oder im Zentrum  ausgerichtet.

Weitere Sportarten:

Schwimmen, Rugby, Cricket …